Konkurrenzdenken ist OUT - Teamgefühl ist IN!

Konkurrenzdenken ist OUT – Teamgefühl ist IN!

Tschüss Konkurrenzdenken!

Unsere Branche ist groß und vielfältig. In den sozialen Medien erscheint es immer so, dass Andere viel mehr machen und erfolgreicher sind als man selbst.  Der Druck, immer besser zu sein als andere Make Up Artists in der Umgebung, steigt immer mehr. Man fühlt sich, als müsse man andere Kolleginnen/Kollegen ausstechen, weil man Angst hat sonst keine Jobs zu bekommen.

Make-up Artists gibt es viele, die Eine kann besser natürlich schminken, die Andere extravagant. Doch grundlegend sind wir alle gleich: Wir können es nicht jedem Recht machen. Daher sollten wir aufhören gegeneinanderund stattdessen miteinander arbeiten. Denn nur so können wir das Bestmögliche aus uns und unseren Kundinnen heraus holen.

Hallo Gemeinschaftsgefühl!

Wir möchten uns mit euch zusammen schließen, einander unterstützen und zur Seite stehen. Das Gemeinschaftsgefühl stärken indem wir uns mehr austauschen und vernetzen, gegenseitig helfen.Nur weil es bisher so gehandhabt wurde, muss es nicht so weitergehen! Lasst uns gemeinsam mehr erreichen!

  möchten ein Umdenken in der Branche bewirken.

Die Eine ist sehr detailverliebt, die Andere ist gut darin natürlich zu stylen, und die Dritte macht gerne und gut ausgefallene Stylings. Im Office ist die eine starkt im Marketing, die andere strukturiert und die dritte kennt sich mit Homepages aus.

Warum also gegeneinander arbeiten, wenn man doch im Team viel stärker ist? Wie seht ihr das? Was sind eure Erfahrungen zum Thema Konkurrenzkampf im Make Up Business?

Als Team ist man so viel stärker!

Gemeinschaftliches arbeiten macht nicht nur Spaß, man ist losgelöster und entspannter. Und selbst wenn man nicht zusammen arbeitet, ist es doch schön jemanden zu haben, der deine Probleme und Erfahrungen verstehen kann. Jemand der weiß wovon du sprichst. Ein Team kann man auch sein, wenn man sich von Zeit zu Zeit austauscht. Oder stell dir vor, du hast eine Kundin, die nicht zu dir passt, zu der du aber sagen kannst „Ich kenn da jemanden.“

Wir treffen uns auch regelmäßig mit anderen MUA in einem Café oder Abends im Restaurant. Einfach austauschen, wie man dieses angeht oder wie man jenes handhabt. Es ist inspirierend und offnet den Blickwinkel.

Aktuell planen wir Events und Seminare, die anders sind. Offen und herzlich, bei denen jeder so sein kann wie er ist. Man muss nicht immer taff und stark sein oder wirken. Aber dazu mehr, sobald es spruchreif ist 😉

By |2019-05-08T14:37:00+01:00April 1st, 2019|Allgemein, Unsere Story - DIEMakeupArtists|0 Comments